Startseite

Aktuell

Belagseinbau beim Anschluss Interlaken-West

September 2020 – In der dritten Etappe des Einbau des lärm­mindernden Deck­belags im Raum Inter­laken wird momentan rund um den Anschluss Interlaken-West gearbeitet. Die Arbeiten haben verschiedene Verkehrs­beeinträchtigungen zur Folge. Zudem wird die Umfahrung Därligen in Fahrtrichtung Spiez während einiger Nächte gesperrt.

 A8 Anschluss Interlaken-West
Auf der A8 bei Inter­laken wird ein lärm­mindernder Belag eingebaut

Von März bis November 2020 werden auf der A8 zwischen den Anschlüssen Interlaken-West und Interlaken-Ost verschiedene Sanierungs­massnahmen ausgeführt. So wird etwa der Deck­belag zwischen dem Rugen­tunnel und der Lütschinen­unterführung sowie bei den Anschlüssen Interlaken-West, Wilderswil und Interlaken-Ost abschnitts­weise durch einen lärm­mindernden Belag ersetzt. Dank dieser Mass­nahme kann die nächste grössere Sanierung um mindestens 10 Jahre nach hinten verschoben werden. Zudem verbessert sich dadurch für die Anwohner die Lärm­situation und für die Verkehrs­teilnehmer erhöht sich der Fahr­komfort.

Der Belag wird in mehreren Etappen erneuert. Nachdem auf der A8 im Raum Interlaken der neue lärm­mindernde Belag grössten­teils eingebaut wurde, steht jetzt noch der Anschluss Interlaken-West mit den verschiedenen Rampen im Fokus der Arbeiten. Die entsprechenden Bereiche werden dabei jeweils für den Verkehr gesperrt. Daraus ergeben sich folgende Beeinträchtigungen:

  • Donnerstag 10. September 06:00 Uhr bis Freitag 11. September 2020 18:00 Uhr: Sperrung der neuen Einfahrt Gunten in Fahrt­richtung Interlaken-Ost und einspurige Verkehrs­führung auf der Brücke Richtung Gunten. Der Verkehr aus Gunten Richtung Anschluss Interlaken-West wird mit dem Verkehr vom Anschluss her in Richtung Gunten wechselseitig geführt.
  • Montag 14. September 20:00 Uhr bis Dienstag 15. September 2020 06:00 Uhr: Sperrung der Ausfahrt Gunten in Fahrt­richtung Spiez. Der Verkehr aus Interlaken-Ost in Fahrt­richtung Gunten verlässt die A8 bei Wilderswil und wird über die Kantonsstrasse umgeleitet.
  • Dienstag 15. September 20:00 Uhr bis Mittwoch 16. September 2020 06:00 Uhr: Sperrung der Ausfahrt Interlaken-West in Fahrt­richtung Interlaken-Ost. Eine Umleitung über den Anschluss Wilderswil ist signalisiert.
  • Mittwoch 16. September 20:00 Uhr bis Donnerstag 17. September 2020 06:00 Uhr: Sperrung der Einfahrt Interlaken-West in Fahrt­richtung Spiez. Der Verkehr aus Gunten wird über die Kantonsstrasse und den Anschluss Wilderswil umgeleitet.
  • Freitag 18. September 2020 von 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Sperrung der Ausfahrt Gunten in Fahrt­richtung Interlaken-Ost. Der Verkehr wird über die Ausfahrt Interlaken-West umgeleitet.

Alle Sperrungen und Umleitungen werden gut sichtbar signalisiert. Die Verkehrs­teilnehmenden werden gebeten, der Signalisation die gebotene Aufmerksamkeit zu schenken, um unnötige Umwege zu vermeiden. Da alle Arbeiten stark witterungs­abhängig sind, kann es bei ungeeigneten Verhältnissen zu Verschiebungen kommen. Über grössere Änderungen informieren wir Sie auf dieser Seite sowie gegebenenfalls per Newsletter.

A8 Interlaken-Ost – Brienz: Nacht­sperrungen für Vorarbeiten

Nächstes Jahr starten die Haupt­arbeiten der Gesamt­erneuerung des A8-Abschnittes zwischen Interlaken-Ost und Brienz. Im Vorfeld sind dazu verschiedene Vor­arbeiten nötig. Diese laufen bereits seit einigen Monaten und finden grössten­teils ausser­halb des Verkehrs statt. Punktuell sind aber gewisse Beeinträchtigungen des Verkehrs nötig.

In den nächsten zwei Wochen finden Vor­arbeiten statt, die Nacht­sperrungen bedingen. So werden etwa Sondier­bohrungen und diverse Vermessungs­arbeiten durchgeführt. Für diese Arbeiten wird der Abschnitt Interlaken-Ost – Brienz folgendermassen gesperrt:

  • 4 Nächte von Mo/Di 21./22. September bis Do/Fr 24./25. September 2020, jeweils von 20 Uhr bis 6 Uhr
  • 4 Nächte von Mo/Di 28./29 September bis Do/Fr 01./02. Oktober 2020, jeweils von 20 Uhr bis 6 Uhr

Von Interlaken ist die Verbindung bis nach Iseltwald über die Gemeinde­strasse gewähr­leistet. Für die Verbindung nach Brienz wird der Verkehr über die Kantonsstrasse auf der rechten Seeseite umgeleitet.