Startseite

Aktuell

Diverse Sperrungen auf der A8

Juni 2020 – Bis Ende Juli 2020 wird der Soliwald­tunnel auf der Umfahrung Brienzwiler jeweils unter der Woche nachts gesperrt. Weiter aktuell sind die Arbeiten an der A8 in Interlaken. Bis im November dieses Jahres wird unter anderem der Fahrbahnbelag ersetzt.

 A8 Brünig Soliwaldtunnel
Der Soliwaldtunnel wird ab 17. Mai 2020 jeweils nachts unter der Woche gesperrt.

Von Mitte Mai bis ca. Ende Juli 2020 werden im Soliwaldtunnel wichtige Elementen der Tunnelinfrastruktur und der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung ersetzt. Um die Auswirkungen auf den Verkehr und die Bevölkerung in Brienzwiler zu minimieren, werden die Arbeiten hauptsächlich nachts ausgeführt. Die Nachtsperrungen finden jeweils in den Nächten So./Mo. bis Do./Fr. zwischen 20.00 Uhr und 05.00 Uhr statt. Der Verkehr wird bei den Tunnelsperrungen durch das Dorf Brienzwiler geführt. Im Zeitraum zwischen 20.00 Uhr und ca. 22.00 Uhr wird ein Verkehrsdienst den Verkehrsfluss im Dorf (v.a. LKW-Verkehr) unterstützen.

Arbeiten auf der A8 bei Interlaken

Von März bis November 2020 werden auf der A8 zwischen den Anschlüssen Interlaken-West und Interlaken-Ost verschiedene Sanierungsmassnahmen ausgeführt. Die A8 bleibt in der Regel offen. In gewissen Phasen werden einzelne Fahrspuren abgebaut. Zudem kommt es zu einer kleinen Einschränkung beim Anschluss Interlaken-Ost: Die direkte Einfahrt von Gunten her auf die A8 Richtung Spiez wird zeitweise gesperrt. Die Umleitung führt über die Brücke zum Kreisel südlich der A8 und von dort auf die andere Einfahrtsrampe. Ein ähnliches Prinzip gilt für die Ausfahrt aus Richtung Spiez. Wer von Spiez her Richtung Gunten fahren will, wird ebenfalls über diesen Kreisel geleitet. Es werden entsprechende Signalisationen eingerichtet.