Zweite Etappe des Belag­ein­baus erfordert weitere Sperrungen – Anfang August wurde in einer ersten Etappe zwischen dem Ost­portal des Rugen­tunnels und dem Anschluss Interlaken-Ost ein lärm­min­dernder Belag ein­ge­baut. Nun folgt die zweite Etappe, in der nebst dem Belags­einbau noch weitere Arbeiten aus­ge­führt werden. Dadurch kommt es bis Ende August 2020 zu ver­schie­de­nen Sperrungen.
Online Version
 
 

Tunnel­sicher­heit A8

Newsletter 13. August 2020
English summary – résumé en français

Zweite Etappe des Belag­ein­baus erfordert weitere Sperrungen

Anfang August wurde in einer ersten Etappe zwischen dem Ost­portal des Rugen­tunnels und dem Anschluss Interlaken-Ost ein lärm­min­dernder Belag ein­ge­baut. Nun folgt die zweite Etappe, in der nebst dem Belags­einbau noch weitere Arbeiten aus­ge­führt werden. Dadurch kommt es bis Ende August 2020 zu ver­schie­de­nen Sperrungen.

 A8 Anschluss Interlaken-Ost
In der zweiten Etappe wird im Bereich Interlaken-Ost der lärm­min­dernde Belag eingebaut

Momentan wird auf der A8 zwi­schen dem Ost­portal des Rugen­tunnels und der Lütschinen­unter­führung der bestehende Deck­belag durch einen neuen, lärm­min­dernden Deck­belag ersetzt. Dies geschieht im Rahmen der über­brückenden Mass­nahmen, mit der eine nächste grössere Sanierung um mindestens 10 Jahre nach hinten ver­schoben werden kann.

Anfang August 2020 wurde in einer ersten Etappe der lärm­min­dernde Belag zwi­schen dem Ost­portal des Rugen­tunnels und dem An­schluss Interlaken-Ost ersetzt. Nun folgen in einer zweiten Etappe weitere Belags­arbeiten im Bereich des An­schluss Interlaken-Ost sowie diverse andere Arbeiten. Gewisse Arbeiten wie der Belags­einbau erfordern Sper­rungen. Die erste Sper­rung findet von Montag 17. August 20:00 Uhr bis Mittwoch 19. August 2020 06:00 Uhr statt. Dabei wird die Strecke zwi­schen den An­schlüssen Interlaken-Ost und Bönigen in beiden Rich­tungen gesperrt. Eine Umleitung wird signalisiert. Die Arbeiten tags­über finden zumeist ausser­halb des Ver­kehrs statt, nur vereinzelt kann es zu kurz­fristigen Be­ein­träch­ti­gungen kommen. Ins­besondere der Belags­einbau ist ausser­dem stark witterungs­ab­hängig und wird bei ungeeigneter Witterung um jeweils eine Nacht verschoben.

Es ist deshalb bis vor­aus­sichtlich Ende August 2020 mit verschiedenen Be­ein­träch­ti­gungen im Bereich Wilders­wil – Interlaken-Ost zu rechnen. Während der Sper­rungen wird der Ver­kehr jeweils über die Kantons- und Gemeinde­strassen umge­leitet. Die Umleitungen werden gut sicht­bar signalisiert, zudem werden an ver­schiedenen Stellen Ver­kehrs­dienste eingesetzt.

Nach Fertig­stellung der zweiten Etappe wird Ende August die dritte Etappe folgen. In dieser Etappe wird im Bereich des An­schluss Interlaken-West der lärm­min­dernde Belag ersetzt sowie weitere Arbeiten durch­ge­führt. Über die anste­hen­den Arbeiten und Be­ein­träch­ti­gungen wird im Voraus wieder informiert.

English
English  

Several night closures as well as other, smaller disruptions of traffic between Wilderswil and Interlaken-Ost are necessary for road work on the A8. Diversions will be clearly indicated.

The first closure will take place from Monday 17 August 8 p.m. until Wednesday 19 August 2020 6 a.m between Interlaken-Ost and Bönigen.

Français
Français  

Plusieurs fermetures ainsi que d’autres perturbations entre les jonctions de Wilderswil et de Interlaken-Ost seront nécessaires pour effectuer des travaux sur l’A8. Des déviations seront mise en place.

La première fermeture aura lieu du lundi 17 août 20h00 jusqu’au mercredi 19 août 2020 06h00 entre Interlaken-Ost et Bönigen.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten für die Tunnelsicherheit A8. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am Newsletter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2020   Impressum   Kontakt