Sperrung A8 Faulensee – Leissigen – Oberhalb der A8 zwischen Faulen­see und Leissigen hat sich ein Fels­pfeiler von der Fels­wand gelöst. Am Donners­tag­vor­mittag wird er kontrol­liert zum Ab­sturz gebracht. Die A8 bleibt bis dahin gesperrt.
Online Version
 
 

Tunnel­sicher­heit A8

Newsletter 3. Februar 2021
English summary – résumé en français

Sperrung A8 Faulensee – Leissigen

Oberhalb der A8 zwischen Faulen­see und Leissigen hat sich ein Fels­pfeiler von der Fels­wand gelöst. Am Donners­tag­vor­mittag wird er kontrol­liert zum Ab­sturz gebracht. Die A8 bleibt bis dahin gesperrt.

 A8 Krattighalde Felspfeiler
Die Felsscheibe rechts der Bildmitte gehört zu einem Pfeiler, der sich vom Felsverbund gelöst hat

Im Bereich der Krattig­halde ober­halb der A8 zwi­schen Faulen­see und Leissigen besteht eine Gefahr durch einen Fels­pfeiler, der sich vom Fels­verbund gelöst hat. Die Chance ist hoch, dass er in den nächsten Tagen spon­tan ab­stürzt und dabei die Strasse oder die Bahn­linie in Mit­leiden­schaft zieht. Die A8 wurde daher am 3. Fe­bru­ar 2021 ab 19 Uhr gesperrt.

Am 4. Februar am Vor­mittag ist geplant, den Fels­pfeiler mit­hilfe von pneu­ma­tischen Werk­zeugen kon­trol­liert zum Ab­sturz zu bringen. Dieser Ein­griff wird mehrere Stunden dauern, voraus­sicht­lich bis ca. Mittag. Sobald eine weitere Gefähr­dung aus­ge­schlossen werden kann, wird die A8 wieder geöffnet.

Während der Sper­rung wird der Ver­kehr via Krattigen umgeleitet.

English
English  

The A8 has been closed between Faulen­see and Leissigen because of a rock pillar that threatens to fall down.

The closure will remain in effect until 4 February 2021 around noon. Traffic is being deviated.

Français
Français  

L’A8 a été fermée entre Faulen­see et Leissigen en raison d’un danger de chutes de pierres. Elle restera fermée jusqu’au 4 février vers midi. Une dé­via­tion a été mise en place.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten für die Tunnelsicherheit A8. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am Newsletter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2021   Impressum   Kontakt