A8 Brünig: früh­zeitige Auf­hebung der Vollsperrung – Nach dem Stein­schlag Ende Oktober 2019 sind zur­zeit umfang­reiche Fels­reinigungs- und Instand­setzungs­arbeiten ober­halb der A8 Brünig­strasse im Gang. Die Ar­beiten kommen gut voran, wes­halb ab dem morgigen 20. No­vem­ber 2019 die Voll­sper­rung der Strasse auf­ge­hoben werden kann. Die rest­li­chen Ar­bei­ten werden bis Ende No­vem­ber mit einer wechsel­sei­tigen Ver­kehrs­füh­rung aus­ge­führt, wo­durch mit kur­zen Warte­zeiten auf der A8 zu rechnen ist.
Online Version
 
 

Tunnel­sicher­heit A8

Newsletter 19. November 2019
English summary – résumé en français

A8 Brünig: früh­zeitige Auf­hebung der Vollsperrung

Nach dem Stein­schlag Ende Oktober 2019 sind zur­zeit umfang­reiche Fels­reinigungs- und Instand­setzungs­arbeiten ober­halb der A8 Brünig­strasse im Gang. Die Ar­beiten kommen gut voran, wes­halb ab dem morgigen 20. No­vem­ber 2019 die Voll­sper­rung der Strasse auf­ge­hoben werden kann. Die rest­li­chen Ar­bei­ten werden bis Ende No­vem­ber mit einer wechsel­sei­tigen Ver­kehrs­füh­rung aus­ge­führt, wo­durch mit kur­zen Warte­zeiten auf der A8 zu rechnen ist.

 Steinschlagschutznetz
Arbeiten am Stein­schlag­schutz­netz der A8 Brünig

Ende Oktober 2019 kam es im Gebiet «Tschuggen» ober­halb der Fels­nase der A8 zu einem grösse­ren Stein­schlag. Die Steine und Fels­blöcke wurden durch die in­stallier­ten Stein­schlag­schutz­netze zurück­ge­halten. Seit­her sind um­fang­reiche Fels­reinigungs- und Instand­setzungs­arbeiten an den Fels­wänden ober­halb der A8 im Gang. Aus Sicher­heits­gründen musste die Strasse für alle Ver­kehrs­teil­nehmer un­ter der Woche durch­gehend in beiden Fahrt­rich­tun­gen ge­sperrt werden.

In den vergangenen drei Wochen schritten die Ar­beiten be­reits gut voran. Des­halb kann die A8 Brünig­strasse be­reits ab Mitt­woch, 20. No­vem­ber 2019 ab ca. 16.00 Uhr wieder ein­spurig für den Ver­kehr ge­öffnet werden. Im be­trof­fenen Be­reich zwi­schen der Ver­zwei­gung Gnoll und Brienz­wiler wird eine wechsel­seitige Ver­kehrs­führung mit einer Licht­signal­anlage eingerichtet.

Die wechsel­seitige Verkehrs­führung gilt je­weils unter der Woche von Mon­tag um 08.00 Uhr bis Frei­tag um 17.00 Uhr. Die Gesamt­dauer der Ar­bei­ten konnte eben­falls auf Ende No­vem­ber ver­kürzt werden. Durch die ein­spurige Ver­kehrs­führung ist mit kur­zen Warte­zeiten vor der Licht­signal­anlage zu rechnen.

Eine Um­lei­tung über die Kantons­strasse via Meiringen ist ab mor­gen nicht mehr not­wendig. Dies be­deutet auch, dass Fahr­zeuge über 28 Tonnen wieder über den Brünig­pass fahren können.

English
English  

The A8 Brünig is currently closed after a rock­fall in October 2019. From Wednes­day, 20 November 2019 4 p.m. the A8 will reopen, al­though there will be one-lane traffic until the end of the month (except during the week­end). Vehicles heavier 28 tons are allowed to use the A8.

Français
Français  

L’A8 Brünig est actuelle­ment fer­mée après une chute de pierres en octobre 2019. À partir de mer­credi, 20 no­vembre 2019 à 16h00 l’A8 sera re­ouverte. Jusqu’à la fin du mois le traffic roule sur une seule voie dans le sec­teur Gnoll – Brünig de l’A8 (sans week-end). Les vé­hi­cules plus de 28 tonnes sont per­mis d’uti­li­ser l’A8.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten für die Tunnelsicherheit A8. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am Newsletter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2019   Impressum   Kontakt