Startseite

Aktuell

A8: Brücken­sanierungen bei Interlaken werden abgeschlossen

November 2018Nach dem Abschluss der Brückensanierung beim Anschluss Interlaken-West wird der Verkehr wieder auf den Normalbetrieb umgestellt. Dazu sind zwei Nachtsperrungen vorgesehen, die  gleichzeitig für eine Feuerwehrübung genutzt werden.

 A8 Brücke Rugentunnel
Arbeiten an der Brandmeldeanlage

Auf der A8 zwischen Därligen und Interlaken-Ost sind in diesem Sommerhalbjahr drei Brücken saniert worden: Die Brückenplatte über der Bahnlinie beim Anschluss Därligen-Ost, die Brücke beim Anschluss Wilderswil und die Brücke vor dem Westportal des Rugentunnels.

Die Arbeiten an der Brücke bei Därligen wurden bereits im September abgeschlossen. Das Bauende beim Anschluss Wilderswil folgte Anfang November. Der für die Bauzeit erstellte provisorische Kreisel auf der Südseite des Anschlusses wurde belassen. Er wird 2019 durch einen definitiven Kreisel ersetzt, der auch den geplanten neuen Direktanschluss der Gewerbezone Flugplatz und der Umfahrung Wilderswil ermöglichen wird.

Die Bauarbeiten an der Brücke beim Rugentunnel sind nun auch weitgehend abgeschlossen. Nun müssen dort die Baustelleninstallationen entfernt und der Verkehr wieder auf den Normalbetrieb zurückgestellt werden. Dazu sind zwei Nachtsperrungen nötig. Diese werden auch für eine Feuerwehrübung im Rugentunnel genützt.

Die A8 wird zwischen den Anschlüssen Interlaken-West und Wilderswil wie folgt gesperrt:

  • 19./20. und 20./21. November 2018, jeweils 20 Uhr bis 5 Uhr

Der Verkehr wird in diesen Zeiten über die Kantonsstrasse umgeleitet.