Behebung von Unwetter­schäden entlang der A8 – An der Brünigstrasse und östlich von Leissigen kommt es zu kurz­zeitigen Behinderungen für die Behebung von Unwetterschäden. Ein weiteres Thema: Die nächsten Nachtsperrungen an der A8 sind im Februar 2018 geplant.
Online Version
 
 

Tunnel­sicher­heit A8

Newsletter 24. Januar 2018
English summary – résumé en français

Behebung von Unwetter­schäden entlang der A8

An der Brünigstrasse und östlich von Leissigen kommt es zu kurz­zeitigen Behinderungen für die Behebung von Unwetterschäden. Ein weiteres Thema: Die nächsten Nachtsperrungen an der A8 sind im Februar 2018 geplant.

 A8 Brünigstrasse Böschungsrutsch
Der Böschungsrutsch an der Brünigstrasse

An der Brünigstrasse (A8) hat sich im Bereich Gnoll ein Böschungsrutsch ereignet. Die Strasse selbst ist nicht beschädigt. Die Böschung muss jedoch stabilisiert werden. Zur Entlastung der Böschung und für die Installation der Baustelle ist deshalb die talseitig gelegene Spur in diesem Bereich gesperrt. Der Verkehr wird wechselseitig auf der bergseitig gelegenen Spur an der Baustelle vorbeigeführt. Die Verkehrsführung wurde bereits eingerichtet. Die Böschung wird anschliessend im Lauf dieser Woche mittels einem sogenannten Holz­kasten­verbau stabilisiert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis etwa am kommenden Freitag, 26. Januar 2018.

An der A8 am Thunersee sind unterdessen Arbeiten aufgrund von Sturmschä­den vorgesehen. Zwischen dem Rest. Lido und der Gipsfabrik bei Leissigen sind Holzereiarbeiten nötig. Da primär die Bahnlinie im Fokus steht, werden sie durch die BLS organisiert. Die Nationalstrasse A8 ist durch die Ausführung der Arbeiten aber ebenfalls betroffen. Der Verkehr muss während der Fällakte jeweils kurzzeitig für einige Minuten angehalten werden. Die Arbeiten finden an zwei Halbtagen in der Woche vom 29. Januar bis 2. Februar 2018 statt.

Vorschau: Nachtsper­rungen im Februar

Im Februar sind Nachtsperrungen der A8 am Brienzersee geplant. Sie betreffen den Abschnitt Interlaken-Ost – Brienz. Benötigt werden sie für Tests beim Sicher­heitsstollen Giessbach, der anschliessend in Betrieb genommen wird. Vorgesehen sind drei Nächte: 12./13., 13./14. und 14./15. Februar 2018, jeweils 20 Uhr bis 6 Uhr.

English
English  

On the A8 (Brünig), a slope slide has occurred. In order to be able to stabilze the slope, traffic has been restricted to one lane in the area. Work will last until 26 January 2018.

Meanwhile, the A8 will be temporarily closed due to tests in the Giessbach tunnel. The closures are planned as follows:

  • A8 Interlaken-Brienz: closed for 3 nights, 12-13, 13-14 and 14-15 February 2018 between 8 p.m. and 6 a.m.
Français
Français  

Sur le col du Brünig, un glissement d’un talus en-dessous de d’A8 s’est produit. Le talus doit être stabilisé. Pour ce faire, le trafic est restreint sur une seule voie jusqu’au 26 janvier 2018.

Entretemps, 3 fermetures nocturnes sont planifiées sur l’A8 afin de pourvoir effectuer des tests dans le tunnel de Giessbach. Ils seront installé entre Interlaken-Ost et Brienz comme suit:

  • 12-13, 13-14 et 14-15 février 2018 entre 20h00 et 6h00.
 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten für die Tunnelsicherheit A8. Sie sind als Abonnent/in auf unserer Adressliste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am Newsletter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2014 – 2018   Impressum   Kontakt