Startseite

Aktuell

Nachtsperrungen ab September

September 2017 – Im September ist der Rugentunnel während 2 Nächten gesperrt. Im Oktober sind dann verschiedene Nachtsperrungen nötig, zum einen zwischen Interlaken und Brienz, zum anderen im Leissigentunnel.

 Nachtsperrung bei der Lütschinenunterführung

Im September finden im Rugentunnel verschiedene Tests statt, die eine Sperrung der A8 im Abschnitt erfordern.

A8 Interlaken-West – Wilderswil:

  • 2 Nachtsperrungen am 20./21. und 21./22. September 2017, je 20 Uhr bis 6 Uhr

Der Verkehr wird lokal über die Kantonsstrassen umgeleitet.

Im Oktober sind in der Lütschinenunterführung diverse Arbeiten vorgesehen, welche nur unter einer Vollsperrung ausgeführt werden können. Auch in den Tunnels Giessbach und Chüebalm sind mehrere Arbeiten geplant, die eine Sperrung erfordern. Die Sperrungen sind miteinander koordiniert.

In den ersten beiden Nächten ist der ganze Abschnitt zwischen Interlaken-Ost und Brienz gesperrt, anschliessend nur noch der Abschnitt Interlaken-Ost bis Bönigen.

Die Sperrungen sind geplant:

A8 Interlaken-Ost – Brienz:

  • 2 Nachtsperrungen am 9./10. und 10./11. Oktober 2017, je 20 Uhr bis 4 Uhr

A8 Interlaken-Ost – Bönigen:

  • 1 Nachtsperrung am 11./12. Oktober 2017, 20 Uhr bis 4 Uhr
  • 3 Nachtsperrungen am 23./24., 24./25. und 25./26. Oktober 2017, je 20 Uhr bis 6 Uhr

Die Umleitung des Verkehrs erfolgt für die Sperrungen bis Brienz über die rechte Brienzerseeseite, für die Sperrung bis Bönigen lokal über die Kantonsstrasse.

Nachtsperrungen im Leissigentunnel

Die Entwässerung im Leissigentunnel muss instandgesetzt werden. Im September laufen die Vorbereitungen, im Oktober und November schliesslich werden die Arbeiten im Tunnel ausgeführt. Um die Auswirkungen auf den Verkehr und die Anwohnenden möglichst gering zu halten, finden die Arbeiten nachts statt.

Für die Vorbereitung der Arbeiten ist eine erste Sperrung in der Nacht vom 28./29. September 2017 von 21 Uhr bis 5 Uhr nötig. Anschliessend wird der Leissigentunnel in den Monaten Oktober und November 2017 jeweils 5 Mal pro Woche nachts in beide Richtungen gesperrt. Betroffen sind die Nächte von Montag/Dienstag bis Freitag/Samstag, jeweils 20 Uhr bis 5 Uhr. Der Verkehr wird über die Hauptstrasse umgeleitet.