Startseite

Aktuell

Nachtsperrungen Leissigentunnel: neue Daten

November 2017 – Die Sanierungsarbeiten in der Lütschinenunterführung sind weitgehend abgeschlossen. Damit sind auf der A8 dieses Jahr nur noch im Leissigentunnel Nachtsperrungen nötig. Dort wurde das Bauprogramm geringfügig angepasst.

 Lütschinenunterführung

Ende Oktober konnte die Sanierung der Lütschinenunterführung (s. Bild oben) weitgehend abgeschlossen werden. Es sind nur noch kleine Eingriffe nötig, wie etwa Feinjustierungsarbeiten an den Betriebs- und Sicherheitsanlagen. Dazu muss vereinzelt in der Nacht der Verkehr wechselseitig auf einer Fahrspur geführt werden. Ansonsten ist die Lütschinenunterführung wieder normal befahrbar.

Nachtsperrungen im Leissigentunnel

Die Entwässerung im Leissigentunnel muss instandgesetzt werden. Die Arbeiten haben im Oktober begonnen und dauern bis im November/Dezember 2017. Um die Aus­wirkungen auf den Verkehr und die Anwohnenden möglichst gering zu halten, finden die Arbeiten nachts statt. Der Leissigentunnel wird in den betroffenen Nächten jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr in beide Richtungen gesperrt, der Verkehr wird über die Hauptstrasse umgeleitet.

Das Programm für die Sanierung der Entwässerung wurde angepasst. In der zweiten Hälfte des Monats November werden nicht mehr alle geplanten Nachtsperrungen benötigt. Dafür finden im Dezember nochmals Nachtsperrungen statt. Nach aktuellem Stand sind die verbleibenden Nachtsperrungen wie folgt geplant:

  • 6. bis 11. November 2017: Nachtsperrungen durchgehend bis und mit Fr/Sa.
  • 20. bis 25. November 2017: Nachtsperrungen nur Mo/Di, Do/Fr und Fr/Sa
  • 27. Nov. bis 2. Dez. 2017: Nachtsperrungen durchgehend Mo/Di bis Fr/Sa
  • 4. bis 9. Dezember 2017: Nachtsperrungen durchgehend Mo/Di bis Fr/Sa
  • 11. bis 16. Dezember 2017: Reservedaten für Nachtsperrungen, falls Arbeiten nicht schon beendet.

In den anderen Nächten finden keine Nachtsperrungen statt.