Startseite

Aktuell

Keine Nachtsperrung am 14./15. Februar

Februar 2018 – Auf der A8 Interlaken-Brienz haben am 12./13. und 13./14. Februar Nachtsperrungen für Tests stattgefunden. Ursprünglich war noch eine dritte Nachtsperrung vorgehesen, diese wird nun nicht benötigt.

 A8 Anschluss Brienz
Die A8 zwischen Interlaken und Brienz ist am 14./15. Februar normal befahrbar

Nachtsperrungen Interlaken-Ost – Brienz

Für die letzten Tests im Sicherheitsstollen Giessbach sind drei Nachtsperrungen des Abschnitts Interlaken-Ost – Brienz geplant gewesen. Nachdem die Tests bereits erfolgreich abgeschlossen werden konnten, wird die dritte Nacht nicht mehr benötigt. Die A8 ist in der Nacht vom 14./15. Februar 2018 also normal befahrbar. Der Sicherheitsstollen steht für Notfälle zur Verfügung.

Sanierung Anschluss Unterbach

Der Anschluss Unterbach umfasst diverse Brücken und Rampen. Sie sind teils seit Mitte 70er Jahre, teils seit den 80er Jahren in Betrieb. Nun müssen sie grundlegend saniert und zum Teil auch statisch verstärkt werden. Die Hauptarbeiten finden von Februar bis Dezember 2018 statt.

Um den nötigen Platz für die Arbeiten zu schaffen, muss die Brücke über die Aare teilweise gesperrt werden. Sie ist während der Bauzeit nur in Richtung Brünig befahrbar. Der Verkehr vom Brünig her in Richtung Meiringen oder Brienz/Interlaken wird über die Kantonsstrasse zum Anschluss Brienz umgeleitet.

Auch die Rampen zur Brücke müssen gesperrt werden. Deshalb wurde beim Anschluss vorgängig ein provisorischer Kreisel gebaut. Wer von Meiringen her Richtung Brünig fahren möchte, kann über diesen Kreisel auf die Aarebrücke gelangen. Der Kreisel verbindet auch den westlichen Teil von Unterbach mit der A8. Er wird nach Abschluss der Sanierung wieder zurückgebaut.

Diese Verkehrsführung gilt ab 5. Februar bis voraussichtlich im Dezember 2018. Witterungsbedingte Verzögerungen können nicht ausgeschlossen werden.

Weitere Informationen: Infoblatt Anschluss Unterbach

 

Sicherheitsholzerei Faulensee-Leissigen

Wegen Sturmschäden sind im Bereich zwischen dem Rest. Lido und der Gipsfabrik bei Leissigen Holzereiarbeiten nötig. Da primär die Bahnlinie im Fokus steht, werden sie durch die BLS organisiert. Die Nationalstrasse A8 ist durch die Ausführung der Arbeiten aber ebenfalls betroffen. Der Verkehr muss während der Fällakte jeweils kurzzeitig für einige Minuten angehalten werden. Die Arbeiten finden an zwei Halbtagen in der Woche vom 29. Januar bis 2. Februar 2018 statt.