Startseite

    Tunnelsicherheit Berner Oberland und Erneuerung A8

    Auf der A6 und A8 im Berner Oberland werden seit 2013 umfangreiche Arbeiten ausgeführt, die der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer dienen. Im Vordergrund steht der Bau von Rettungsstollen. Diese werden auf allen Tunnelstrecken eingerichtet, bei denen beide Verkehrsrichtungen in einer einzigen Röhre geführt werden. Im Brandfall bieten sie den Menschen im Tunnel eine Fluchtmöglichkeit.

    Einen weiteren Schwerpunkt des Bauprogramms bildet das Erhaltungsprojekt A8 Interlaken-Ost – Brienz. Der Autobahnabschnitt auf der linken Seite des Brienzersees wird dabei umfassend saniert. Insbesondere werden die Tunnels entsprechend den neusten Sicherheitsnormen ausgebaut. So wird beispielsweise die Lüftung im Giessbachtunnel verstärkt. Ferner werden sämtliche Kunstbauten (Brücken, Stützmauern etc.) sowie die Fahrbahn instandgesetzt. Diese Arbeiten starten voraussichtlich ab 2019.